Comedy aufm dorf 1200px

Luise Kinseher - 06.07.2017

Luise Kinseher - 06.07.2017

Es ist vor allem die Vielseitigkeit der Kabarettistin, der MAMA BAVARIA vom Nockherberg, die jeden ihrer Auftritte auszeichnet und zu einem besonderen Erlebnis macht: Ohne aufwendige Kostümierung, einfach nur mit Stimmmodulation und variantenreicher Mimik, schlüpft Kinseher in ihr Personal und deckt durch ihr rasantes Rollenspiel Seltsamkeiten und Marotten mancher Zeitgenossen auf.

Comedyzelt Gasseldorf
Beginn 20 Uhr
Einlass 19 Uhr
VVK 21.-€
AK. 24.-€
Freie Platzwahl

Zur Ticketbestellung


Markus Maria Profitlich - 07.10.2017

Markus Maria Profitlich - 07.10.2017

 

(Nachholtermin) 

Jeder von uns kennt sie, diese typischen Tage, an denen aber auch gar nichts so läuft, wie man sich das gedacht hat. Einen solchen Tag durchlebt Markus Maria Profitlich und lässt sein Publikum auf seine unnachahmliche Art daran teilhaben. Wir erleben 24 Stunden im Leben des Menschen Markus geprägt von kleinen und großen Pannen, absurden Begegnungen und Alltagskatastrophen.

Veranstalter: TSV Ebermannstadt 1910 eV.

Beginn 20 Uhr
Einlass 19 Uhr
Stadthalle Ebermannstadt
VVK 25.-€
AK. 28.-€
freie Platzwahl
Zur Ticketbestellung

(wir danken Comedy aufm Dorf für die Nutzung Ihrer Internetseite zur Bewerbung unserer Veranstaltung)


Stephan Zinner - 12.11.2017

Stephan Zinner - 12.11.2017

Von seinem eigenen, eigentlich ziemlich einfachen Lebensplan und den vielen Hürden berichtet Stephan Zinner in seinem neuen Programm „relativ simpel“. Locker plaudernd und an der Gitarre spielend erzählt der Kabarettist, auch bekannt als Nockherberg-Söder und aus Filmen wie „Dampfnudelblues“, Geschichten vom Leben und seinen Fallstricken. Der gebürtige Trostberger und Wahlmünchner Stephan Zinner hat einen guten Blick für die schrägen Momente im Leben.

Veranstalter:
Comedy aufm Dorf
Gemeindehaus Gasseldorf
Beginn 19 Uhr
Einlass 18 Uhr
VVK. 15.-€
AK.18.-€
Freie Platzwahl

Zur Ticketbestellung

 


Günter Grünwald - 24.06.2017

Günter Grünwald - 24.06.2017

Ist das Kabarett? Ist das Comedy? Ist das ein Einbauschrank?
Am Ende des Tages (um hier mal die blödeste Floskel des noch jungen Jahrtausends zu verwenden) ist mein neues Programm eine Mischung aus allem.
Ich fühle mich dem Kabarett ebenso verpflichtet wie dem absurden Theater eines Jacques Sacques, der im Jahre 1924, um der Enge seines südserbischen Heimatkaffs Popovic zu entfliehen, in seinem nordserbischen Wahlheimatkaff Czschischzpczc Theaterstücke ersann, die zwar von der Politik gehasst, dafür aber von der Bevölkerung verabscheut wurden. Im Prinzip wollte den Dreck keine alte Sau sehen. Na gut, wenn ich mir es recht überlege fühle ich mich dem absurden Theater eines Jacques Sacques dann doch nicht verpflichtet. Aber dem Kabarett! Und der Comedy! Und dem Einbauschrank! Denn nur in dieser Trinität kann man Dinge von bleibendem Wert erschaffen. Falls Sie der Infotext zu meinem Programm “Deppenmagnet“ verwirrt- verzagen Sie nicht, kaufen Sie eine Eintrittskarte und dann setzen Sie sich ganz vorne hin und lassen sich verzaubern von 2 Stunden Kabarett, Comedy und Einbauschrank.


Veranstalter: TSV Ebermannstadt 1910 eV. 

Stadthalle Ebermannstadt
Beginn 19.30 Uhr
Einlass 18.30 Uhr

VVK 26.-€
AK. 29.-€
Freie Platzwahl
Zur Ticketbestellung

(wir danken Comedy aufm Dorf für die Nutzung Ihrer Internetseite zur Bewerbung unserer Veranstaltung)

 


Claudia Bill - 17.03.2017

Claudia Bill - 17.03.2017

Saupreuß

Aus der Tiefe der fränkischen Provinz taucht die preußische Kabarettistin Claudia Bill zu einem Befreiungsschlag auf. Jahrelang hat sie beobachtet, gestaunt und geschluckt. Mit ihren Wurzeln im Ruhrpott hat die Migrantin Claudia Bill hierzulande keinen leichten Stand. Jetzt kommt die Revanche: Die ganze aufgestaute Energie bricht sich Bahn, wenn sie über Franken, Siemensianer, Frühpensionäre, Sex und Alter loszieht. Da wird auch ihr Ehemann und Klavierbegleiter nicht geschont. Heimlich versucht sie aber, die Einheimischen durch Umarmung und List zu erobern.

FAZIT: Ohne Claudia Bill wäre das Leben in Franken ärmer: Die Zugereisten könnten es nicht ertragen und die Einheimischen nicht herzhaft lachen.

Veranstalter:
Kleinkunstbühne
Kultur beim Geck
Am Kreuzbach 6,
91038 Baiersdorf

VVK: 16.-€
AK: 19.-€
Beginn 20.00 Uhr
Einlass: 19.00 Uhr
Freie Platzwahl
Zur Ticketbestellung

(wir danken Comedy aufm Dorf für die Nutzung Ihrer Internetseite zur Bewerbung unserer Veranstaltung)

 


Wolfgang Krebs - 13.10.2017

Wolfgang Krebs - 13.10.2017

Der Preis, den keiner haben will: der „Watschenbaum“ in Bronze, Silber oder Gold. Wer schießt den größten Bock, verzapft den aberwitzigsten Unsinn, redet das dümmste Zeug? An diesem Abend werden verschiedene Kandidaten gesammelt und präsentiert – wie bei einer Oscar-Verleihung in festlichem Rahmen. Nachdem alle Kandidaten hinreichend geschmäht wurden, stimmt das Publikum ab, und der Ministerpräsident des ehemaligen Bayern schreitet zur Anti-Laudatio und Überreichung in (geistiger) Abwesenheit.
Wolfgang Krebs, der Meister der geschliffenen Pointe und genialen Perücke, wächst über sich selbst hinaus: Er verdoppelt die Anzahl der Stimmen aus dem vorhergehenden Programm und spricht nun mit 20 verschiedenen Zungen.

Sichern Sie sich Ihre Karten für die „Watschenbaum-Gala“! Erfahren Sie, bei wem er umfallen könnte, und entscheiden Sie mit, bei wem er umfallen müsste!

Bis bald im feierlichsten Theater Ihrer Stadt!

Veranstalter:
Kleinkunstbühne
Kultur beim Geck
Am Kreuzbach 6,
91038 Baiersdorf

VVK: 23.-€
AK: 26.-€
Beginn 19.30 Uhr
Einlass: 18.30 Uhr
Freie Platzwahl
Zur Ticketbestellung

(wir danken Comedy aufm Dorf für die Nutzung Ihrer Internetseite zur Bewerbung unserer Veranstaltung)

Unsere Sponsoren

  • AUD
  • BeiLaki
  • BennstoffeHofmann
  • BusinessConnect
  • GeckBauzentrum
  • GeckParkett
  • GoldenerStern
  • Logo dots2impress V10-400px
  • hifiExtra
  • ofenhaus-schleicher